-->

»Willkommen

Hier erfährst du alles über mich & meine kleine Welt.. Diese Site ist nur für Girls geeinet, da sich bei mir alles um Fashion, Shoppen & Beauty dreht
... Viel Spaß beim Rumstöbern! Copyright liegt, wenn nicht anders vermerkt - bei mir! Optimiert für Internet Explorer, 1024 x 800



Feelings&thoughts The Seductress seductive.de.ki Trash Beauty&Fashion Goodbye

»Updates

08.06.07:1 neues Layout (regeln findet ihr auf der page) >
07.06.07:Layout verändert ; Mein großes Vorbild
04.06.07:Homepage ist Online




»Beauty&Fashion

Was gibt es da? Ballerinas ; Damenbart ; Akne ; fettige Haare ; Smokey eyes ; Augenringe ; rissige Füße etc..
mehr?



»Seductress

Seductress, auch Dugi genannt, typisch pubertierender Teenager. seit kurzem Single. Gymnasiastin. sehr selbstbewusst.wird ziemlich schnell zickig, wenn sie nicht das bekommt,was sie möchte..
more?
Frage? Ask me!



»Sonstiges

Gästebuch mehr Besucher? Ask me!


Du wäscht jeden Tag deine Haare & trotzdem ist dein Ansatz richtig fettig und sieht aus als wäre er 2Wochen nicht mehr gewaschen worden? Hier gibt es ein paar Tipps, dein Problem wieder in den Griff zu bekommen.

Tipps um fettige Haare vorzubeugen:

  • am besten wäscht man die Haare nur lauwarm. Je heißer die Temperatur, umso schneller werden die Haare nachgefetten, da die Kopfhaut durch die Wärme angeregt wird.
  • Haare nicht föhnen! Der Föhn ist auch warm, und schließlich wird ja die Kopfhaut dadurch nur noch mehr angeregt (s.o)
  • über Essgewohnheiten nachdenken. Falls man zuviel "fettige Produkte" am Tag isst, sollte man vielleicht ein wenig Obst oder Gemüse auf den Speiseplan stellen
  • Haare nicht zu oft kämmen (Kopfhaut wird dadurch angeregt)
  • nicht an den Haaren rumlangen (s.o)
  • auf Haarspray und Stylingschaum verzichten, wenn Alkohol enthalten ist
  • Mützen regen den Talg der Kopfhaut auch an. Also lieber keine Kopfbedeckung
  • Haare nicht färben / tönen
Wenn du in der Pubertät bist, sind fettige Haare eigentlich ganz normal. Denn auch die Haare verändern sich in der Pubertät. Deshalb sollte man nicht gleich verzweifeln.
Falls man extrem fettige Haare hat und es sogar so schlimm ist, dass man die Haare jeden Tag waschen muss, sollte man vielleicht mal zum Hautartzt gehen.
Ansonsten kann ich nocht sagen: Teuer ist nicht gleich gut! Die meisten Produkte, die wirklich helfen, sind die natürlichen Produkte. Manche Produkte (auch wenn auf der Packung steht: gegen fettige Haare) sind sogar viel zu Aggressiv und dadurch werden die Talgdrüsen nur noch zusätzlich angeregt. Falls du dir nicht sicher bist, was am besten für deine Haare ist, frag notfalls bei einem vertrautem Friseur nach

Außerdem:
Wenn du deine Haare jeden Tag wäscht, gewöhnt sich dein Haar daran und fettet schneller nach. Probier mal dein Haar (z.B in den Ferien) für zwei Wochen garnicht zu waschen. Du wirst sehen, dannach fettet es nicht so schnell nach. Am besten wäscht du die Haare nur noch 2-3 mal die Woche.

zurück?

Gratis bloggen bei
myblog.de

Du wäscht jeden Tag deine Haare & trotzdem ist dein Ansatz richtig fettig und sieht aus als wäre er 2Wochen nicht mehr gewaschen worden? Hier gibt es ein paar Tipps, dein Problem wieder in den Griff zu bekommen.

Tipps um fettige Haare vorzubeugen:

  • am besten wäscht man die Haare nur lauwarm. Je heißer die Temperatur, umso schneller werden die Haare nachgefetten, da die Kopfhaut durch die Wärme angeregt wird.
  • Haare nicht föhnen! Der Föhn ist auch warm, und schließlich wird ja die Kopfhaut dadurch nur noch mehr angeregt (s.o)
  • über Essgewohnheiten nachdenken. Falls man zuviel "fettige Produkte" am Tag isst, sollte man vielleicht ein wenig Obst oder Gemüse auf den Speiseplan stellen
  • Haare nicht zu oft kämmen (Kopfhaut wird dadurch angeregt)
  • nicht an den Haaren rumlangen (s.o)
  • auf Haarspray und Stylingschaum verzichten, wenn Alkohol enthalten ist
  • Mützen regen den Talg der Kopfhaut auch an. Also lieber keine Kopfbedeckung
  • Haare nicht färben / tönen
Wenn du in der Pubertät bist, sind fettige Haare eigentlich ganz normal. Denn auch die Haare verändern sich in der Pubertät. Deshalb sollte man nicht gleich verzweifeln.
Falls man extrem fettige Haare hat und es sogar so schlimm ist, dass man die Haare jeden Tag waschen muss, sollte man vielleicht mal zum Hautartzt gehen.
Ansonsten kann ich nocht sagen: Teuer ist nicht gleich gut! Die meisten Produkte, die wirklich helfen, sind die natürlichen Produkte. Manche Produkte (auch wenn auf der Packung steht: gegen fettige Haare) sind sogar viel zu Aggressiv und dadurch werden die Talgdrüsen nur noch zusätzlich angeregt. Falls du dir nicht sicher bist, was am besten für deine Haare ist, frag notfalls bei einem vertrautem Friseur nach

Außerdem:
Wenn du deine Haare jeden Tag wäscht, gewöhnt sich dein Haar daran und fettet schneller nach. Probier mal dein Haar (z.B in den Ferien) für zwei Wochen garnicht zu waschen. Du wirst sehen, dannach fettet es nicht so schnell nach. Am besten wäscht du die Haare nur noch 2-3 mal die Woche.

zurück?